Suche
  • Luisa Schiffmann

Gute Gründe, Secondhand-Kleidung zu shoppen

Warum Du künftig auch auf Seconhand-Kleidung zurückgreifen solltest:

- Da du dadurch weniger Fast-Fashion-Artikel kaufst, schonst du Ressourcen und Umwelt.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

- Secondhand-Kleidung wurde meistens schon sehr oft gewaschen. Daher enthält sie kaum noch Schadstoffe, die dagegen in neuer Kleidung häufig hoch konzentriert sind.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

- Du sparst Verpackungsmüll.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

- Secondhand-Teile sind oft Einzelstücke und damit besonders.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

- Du schonst deinen Geldbeutel.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Schon seit ein paar Jahren kaufe ich meine Kleidung fast nur noch secondhand. Dazu gehe ich meistens in Secondhand-Läden hier in Bonn oder Köln oder nutze die App Kleiderkreisel.

Liebe Grüße, Luisa

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spende 2020

Spende 2019